Heizkörper-Thermostat Classic „L“ – Ein Testbericht

Nachdem unsere Heizung schon etwas in die Jahre gekommen ist und die verschiedenen Heizkreise für Fussbodenheizung unten und Heizkörper im Obergeschoss nicht mehr regelbar waren, haben wir die Regeltechnik komplett erneuert und auch gleich die EnEV-Verordnung umgesetzt.

Das „Update“ hat die Firma KTM Gebäudetechnik durchgeführt; die Beratungsleistung war sehr gut und kompetent. Dir Zusammenarbeit war gut, sauber und umkompliziert – ich bin begeistert und kann die Firma vorbehaltslos empfehlen. Die Heizkreise sind (natürlich) von einander getrennt regelbar, um jedoch noch etwas mehr Komfort zu haben, musste ich bei Amazon zuschlagen und habe mir ein 5er Set programmierbarer Heizkörper-Thermostate gekauft. Die Wahl habe ich nach einiger Recherche spontan getroffen. Es gibt etliche Anbieter und Modelle auf dem Markt. Am Anfang lagen die Modelle von Homematic ganz hoch im Kurs, am Ende war bei mir der Preis ausschlaggebend. Da ich insg. fünf gekauft habe, lag ich bei Amazon bei ca. 73€ – bei Homematic hätte ich bei ca. 200€ hingeblättert. Ok – zugegeben, die von Homematic machen optisch mehr her, fühlen sich auch etwas hochwertiger und können auch etwas mehr, jedoch bin ich mit meiner Wahl zufrieden und der Funktionsumfang reicht mir vollkommen aus – auf jeden Fall für den Start.

Die Installation ging flott von statten und dauert inkl. Basisprogrammierung keine 10 Minuten pro Gerät.

  • Batterien einlegen
  • Uhrzeit einstellen
  • Alten Thermostat abschrauben
  • Neuen Thermostat anschrauben
  • Justierung abwarten
  • Programmieren

Nun bleibt nur noch abzuwarten, wie sich die Thermostate im Alltag schlagen, dazu werde ich später noch etwas schreiben. Aktuell beschreibe ich nur den ersten Eindruck.

Nun noch ein paar Daten zum Produkt.

Produkteigenschaften

  • neustes Modell mit verbessertem Getriebe, 30% leiser als Vorgängermodelle
  • Einfache Montage ohne Wasser abzulassen, ohne Eingriff in das Heizungssystem, kein Spezialwerkzeug erforderlich
  • Universell einsetzbar, passend für die gängigsten Hersteller
  • Passt sich durch adaptive Regelung und zusätzliche, optionale Ventilbegrenzung der Heizkörperdimension an, ein hydraulischer Abgleich am Heizkörper ist nicht nötig
  • Frostschutz-Automatik und Temperatursturzerkennung
  • Ventilschutz-Funktion: Automatische Verkalkungsschutz durch regelmäßige Ventilfahrt
  • Individuelle Einstellungen für jeden Wochentag durch frei programmierbare Heiz- und Absenkzeiten
  • Boost-Taste für schnelles, kurzzeitiges Aufheizen des Heizkörpers
  • Sofort einsatzfähig durch voreingestellte Programmierung
  • Individuelle Anpassung an die persönlichen Lebensgewohnheiten durch 3 frei einstellbare Zeitprogramme (7 Schaltzeiten zur Temperaturumstellung je Tag)
  • Exaktes Einstellen der Temperatur (auf 0,5 °C genau)
  • Automatisches Absenken der Temperatur beim Lüften (Fenster-Auf-Erkennung)
  • Manipulationssicher durch Kindersicherung/Bediensperre

Technische Daten

  • Spannungsversorgung:     3 V
  • Batterien:     2x LR6/Mignon/AA
  • Batterielebensdauer:     ca. 3 Jahre (3 Heizzyklen)
  • Display:     LC-Display
  • Gewindeanschluss: M30 x 1,5
  • Abmessungen (B x H x T):     58 x 71,5 x 90 mm
  • Gewicht:     126,5 g

Lieferumfang pro Set

  • Bedienungsanleitung in D, GB, F und NL
  • 2x Mignon-Batterien/LR6/AA
  • 3x Adapter für Danfoss-Ventile (RA, RAV, RAVL)
  • Montagematerial (1x Schraube, 1x Gewindemutter)

Fazit
Die Montage ging bei mir, ebenso wie die Einstellung, schnell und problemlos. Der Betrieb ist funktional und unspektakulär; alles läuft so, wie ich es mir vorgestellt habe. Der Stellantrieb ist zu hören, für mein Empfinden jedoch nicht störend. Einziges Manko: Die programmierten Zeiten zu verändern ist ein wenig zu kompliziert, in der Regel nimmt man jedoch nur in der Anfangszeit häufiger Änderungen vor. Ich bin zufrieden und kann die Thermostate empfehlen. Gespannt bin ich, ob sich meine Meinung über den Winter ändert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *